Wir feiern 50 Jahre SV Haselbach vom 20. bis 22. Juli 2018

A-Jugend der SG Ettmansdorf/Haselbach - Bezirksoberliga

Trainer:

Mario Albert
Mobil: 0151/53039741

Co-Trainer:Christian Tschoritsch
Teammanager:Volker Edenhart
Mobil: 01522/2686579
Vorbereitungsplan:
Spielplan und
Tabelle:

Vor über einer Woche begann die Bezirksoberliga A Jugend der SG Ettmannsdorf/Haselbach nach achtwöchiger Sommerpause die Vorbereitung zur neuen BOL Saison.

Dabei konnte das Trainerteam von Chefcoach Mario Albert, Co-Trainer Christian Tschoritsch, sowie Teammanager Volker Edenhart, zwei Neuzugänge, einen Rückkehrer und insgesamt fünf Spieler der letztjährigen B Jugend neu begrüßen. Bereits im Winter hatten sich drei Neuzugänge angeschlossen.

Vom TSV Schwandorf wechselte Torhüter Dennis Stöckl, der bereits für den SSV Jahn Regensburg und den TSV Kareth-Lappersdorf  im Tor stand, zur Spielgemeinschaft. Defensivallrounder Miguel Gschrey, der ebenfalls bereits für den TSV Kareth-Lappersdorf aktiv war, kam von der JFG  Oberpfälzer Seenland. Bereits im Winter wechselten Michael Plank vom SSV Jahn Regensburg, Fisnik „Kiki“ Jashari von der SpVgg Weiden und Marcel Faltermeier vom FC Amberg zum Team von Mario Albert. Alle Drei bereicherten bereits in der Rückrunde das Offensivspiel.

Von der B Jugend stießen Allrounder Florian Fenzl, Innenverteidiger Lukas Tropper, die beiden Außenverteidiger Marco Buttler und Jonas Grauvogl, sowie Defensivspieler Jonas Meier zur Mannschaft. Last but not least kann Enis Yalcin wieder ins Geschehen eingreifen, der sich im August 2016 gegen die JFG Untere Vils das Kreuzband riss und die komplette letzte Saison ausfiel.

In den Seniorenbreich wechselten Lukas Wilhelm, Tim Ruß, Niklas Köhler, Emre Gürler, Jonas Fuchs (alle SC Ettmannsdorf) und  Christian Liebl (SV Haselbach).  Levin Deiminger verließ die SG in Richtung TV Wackersdorf.

Das Saisonziel ist schwer zu definieren. Nachdem man aber zum großen Teil aus dem älteren Jahrgang besteht, will man sich im Vergleich zur letzten Saison(32 Punkte) auf jeden Fall steigern. Bereits in der Spielzeit 2016/17 belegte man einen hervorragenden 5. Platz, den man auf jeden Fall verbessern will.

Weitere Testspiele stehen gegen die JFG Oberpfälzer Wald, FC Amberg, DJK Vilzing, SV Schwarzhofen und ASV Burglengenfeld auf dem Programm. Zusätzlich ist man ab Mitte August noch im bfv-Pokal aktiv, wo der Gegner aber noch nicht feststeht. Saisonauftakt wird dann am 2. September sein.

Mit der A, B und dem Aufstieg der C Jugend spielen nun insgesamt drei Teams der Spielgemeinschaft im kommenden Jahr in der Bezirksoberliga.

Kader 2017/18:

Trainer: Mario Albert und Christian Tschoritsch(Co)
Teammanager: Volker Edenhart

Tor: Dennis Stöckl, Nico Plank
Abwehr: Tobias Miksch, Bastian Liebl, Miguel Gschrey, Marco Buttler, Philip Karl, Jonas Grauvogl, Lukas Tropper
Mittelfeld und Sturm: Furkan Yalcin, Enis Yalcin, Pascal Edenhart, Michael Plank, Kiki Jashari, Marcel Faltermeier, Florian Fenzl, Jonas Meier, Bejo Lamaj, Gabriel Süß, Simon Straller, Alexander Jakobitz